Haus > Alltag

Was steht auf der Tagesordnung? Glasgefäße!

Tempo di lettura - Regina Paper for People Lesedauer: 1 Min.

Glasgefäße sind eine der besten Lösungen, um Lebensmittel zu konservieren, den Geschmack zu bewahren und lange aufbewahren zu können (mit einem richtigen Vakuum). Tatsächlich sind sie widerstandsfähig, geruchlos, unverformbar, hygienisch, vielseitig und recyclebar. Einmal in der Küche eingesetzt, finden die Gläser danach als Behälter einen glücklichen Platz im Bad.
Durch die Platzierung eines großen Glases unten und eines kleineren Glases oben (anstelle des Deckels), erhält man auf kleinem Raum ein Doppelfach: das große für die Wattepads und das kleine für die Wattestäbchen.

Ein Glas kann ebenfalls Kajal, Mascara und Pinsel in verschiedenen Größen enthalten.
Das Badezimmer zu verschönern und es gemütlicher zu machen wird sehr einfach sein, wenn eine schöne Orchidee Platz in einem deiner Glasgefäße findet, vielleicht auf einem Regal oder am Rand der Badewanne. Diese herrliche tropische Pflanze liebt unter anderem die nasse und warme Badewelt.