Datenschutzerklärung und Cookie-Politik

SOFFASS S.p.A., mit Sitz in Via Fossanuova, 59 - 55016 Porcari - Lucca (nachfolgend „Soffass“ genannt), ist stets bestrebt, die Online-Privatsphäre seiner Benutzer zu schützen. Dieses Dokument wurde gemäß Art. 13 der EU-Verordnung 2016/679 (nachfolgend: „Verordnung“ genannt), erstellt, um Ihnen zu ermöglichen, unsere Datenschutzpolitik kennenzulernen, um zu verstehen, wie Ihre personenbezogenen Informationen bei der Nutzung unserer Webseiten (der Marken und Produkte Regina, nachfolgend gemeinsam „Webseite“ genannt) verwaltet werden, und gegebenenfalls Ihre ausdrückliche und bewusste Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu geben. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten oder anderweitig im Rahmen der Nutzung der Dienste von Regina erworbenen Informationen und Daten - wie z. B.: der Zugang zum reservierten Bereich der Webseite, Benutzerbereich, nachfolgend Dienste“ genannt -, werden in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Verordnung und der Vertraulichkeitsverpflichtungen verarbeitet, die die Tätigkeit von Soffass inspirieren.

Gemäß den Bestimmungen der Verordnung basieren die von Soffass durchgeführten Verarbeitungen auf den Grundsätzen der Rechtmäßigkeit, Korrektheit, Transparenz, Einschränkung der Zwecke und der Speicherung, Minimierung der Daten, Genauigkeit, Integrität und Vertraulichkeit.

INHALTSVERZEICHNIS

  1. Verantwortlicher für die Verarbeitung
  2. Personenbezogene Daten, die der Verarbeitung unterliegen
    1. Navigationsdaten
    2. Freiwillig von der betroffenen Person zur Verfügung gestellte Daten
    3. Cookies
  3. Zweck der Verarbeitung
  4. Rechtsgrundlage und obligatorischer oder optionaler Charakter der Verarbeitung
  5. Empfänger der personenbezogenen Daten
  6. Übermittlungen der personenbezogenen Daten
  7. Speicherung der personenbezogenen Daten
  8. Rechte der betroffenen Person
  9. Änderungen

1. Verantwortlicher für die Verarbeitung und Beauftragter für den Schutz der personenbezogenen Daten „DSB“ (Datenschutzbeauftragter)

Der Verantwortliche für die über die Webseite durchgeführten Verarbeitungen ist Soffass Spa wie oben definiert, erreichbar unter der Adresse Via Fossanuova, 59 - 55016 Porcari - Lucca. Für jede Kommunikation stellt der Datenverantwortliche die Adresse gdpr.holding@sofidel.com zur Verfügung. Der Beauftragte für den Schutz der personenbezogenen Daten (nachfolgend „DSB“) gemäß Art. 37 ff. der Verordnung ist: Alessia Ghilardi, erreichbar unter der E-Mail-Adresse: dpo.holding@sofidel.com.

Der Verantwortliche für die Verarbeitung ist das Unternehmen Progresso S.r.l. mit Sitz in Lucca (LU) 55100 Via della Chiesa XXXII trav.1, 231.

2. Personenbezogene Daten, die der Verarbeitung unterliegen

Infolge der Navigation auf der Webseite teilen wir Ihnen mit, dass Soffass Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wird, die aus einem Identifikator wie Name, Identifikationsnummer, Online-Kennung oder einem oder mehreren Elementen Ihrer physischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität bestehen können, die geeignet ist, die betroffene Person zu identifizieren oder identifizierbar zu machen (nachfolgend nur „Personenbezogene Daten“).

Die über die Webseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sind die folgenden:

a. Navigationsdaten

Die Computersysteme und Softwareverfahren, die für den Betrieb der Webseite verwendet werden, erfassen während ihres normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übertragung implizit mit der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen erfolgt. Diese Informationen werden nicht erhoben, um mit identifizierten betroffenen Personen in Verbindung gebracht zu werden, sondern könnten aufgrund ihrer Art durch die Verarbeitungen und Verknüpfungen mit Daten im Besitz Dritter eine Identifizierung der Benutzer ermöglichen. Zu dieser Datenkategorie gehören IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, die von den Benutzern verwendet werden und sich mit der Webseite verbinden, die Notationsadressen URI (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, der Zeitpunkt der Anfrage, die zum Übermitteln der Anfrage an den Server verwendete Methode, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der Zahlencode, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler usw.) und andere Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die Computerumgebung des Benutzers beziehen. Diese Daten werden nur verwendet, um anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Webseite zu erhalten und deren ordnungsgemäße Funktion zu überprüfen, um Anomalien und/oder Missbräuche zu erkennen, und werden unmittelbar nach der Verarbeitung gelöscht. Die Daten könnten verwendet werden, um die Verantwortung im Fall von hypothetischen Computerverbrechen gegen die Webseite oder Dritte festzustellen: Abgesehen von dieser Möglichkeit bestehen die Daten über Webkontakte derzeit nicht länger als sieben Tage.

b. Freiwillig von der betroffenen Person zur Verfügung gestellte Daten

Bei der Nutzung einiger Dienste auf der Webseite können die personenbezogenen Daten Dritter, die Sie an Regina senden, verarbeitet werden. In Bezug auf diese Hypothesen sind Sie der unabhängige Verantwortliche für die Verarbeitung, der alle gesetzlichen Verpflichtungen und Verantwortungen übernimmt. In diesem Sinne gewähren Sie an dieser Stelle die größtmögliche Entschädigung für alle Streitigkeiten, Ansprüche, Anträge auf Entschädigung für Schäden aus der Verarbeitung usw., die Regina von Dritten erhalten kann, deren personenbezogene Daten durch Ihre Nutzung der Funktionen der Webseite unter Verletzung der geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten verarbeitet wurden. Sollten Sie personenbezogene Daten Dritter bei der Nutzung der Webseite zur Verfügung stellen oder anderweitig verarbeiten, garantieren Sie von nun an - unter Übernahme aller damit verbundenen Verantwortungen -, dass diese besondere Hypothese der Verarbeitung auf einer geeigneten Rechtsgrundlage gemäß Art. 6 der Verordnung, die die Verarbeitung der betreffenden Informationen legitimiert, beruht.

c. Cookies

Begriffsbestimmungen, Merkmale und Anwendung der Rechtsvorschriften

 

Cookies sind kleine Textdateien, die von den von Ihnen besuchten Webseiten an Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät gesendet und von diesem registriert werden, um dann bei Ihrem nächsten Besuch wieder an dieselben Webseiten übertragen zu werden. Dank der Cookies merkt sich eine Webseite die Aktionen und Präferenzen des Benutzers (wie z. B. die Login-Daten, die gewählte Sprache, die Schriftgröße, andere Anzeigeeinstellungen usw.), sodass sie nicht erneut angezeigt werden müssen, wenn der Benutzer diese Webseite wieder besucht oder von einer Seite zur anderen navigiert. Die Cookies werden daher zur Computerauthentifizierung, Sitzungsüberwachung und Speicherung von Informationen in Bezug auf die Tätigkeiten der Benutzer, die auf eine Webseite zugreifen, verwendet und können auch einen eindeutigen Identifikationscode enthalten, der es ermöglicht, die Navigation des Benutzers innerhalb der Webseite selbst für statistische oder Werbezwecke zu verfolgen. Während der Navigation auf einer Webseite kann der Benutzer auf seinem Computer auch Cookies von anderen Webseiten oder Webservern als diejenige/derjenige, die/den er besucht, erhalten (sogenannte „Drittanbieter-Cookies“). Einige Vorgänge könnten ohne den Einsatz der Cookies nicht durchgeführt werden, sodass sie in einigen Fällen für den eigentlichen Betrieb der Webseite technisch erforderlich sind.

Je nach ihren Merkmalen und Funktionen gibt es verschiedene Arten von Cookies, die für unterschiedliche Zeiträume auf dem Computer des Benutzers verbleiben können: sogenannte Sitzungs-Cookies, die beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht werden; sogenannte persistente Cookies, die bis zu einer bestimmten Frist auf dem Gerät des Benutzers verbleiben.

Nach geltendem italienischem Recht bedarf die Verwendung der Cookies nicht immer einer ausdrücklichen Zustimmung des Benutzers. Insbesondere die „technischen Cookies“, d. h. solche, die ausschließlich zum Zweck der Übertragung einer Kommunikation über ein elektronisches Kommunikationsnetz oder in dem Umfang verwendet werden, der unbedingt erforderlich ist, um einen vom Benutzer ausdrücklich angeforderten Dienst zu erbringen, bedürfen keiner solchen Zustimmung. Mit anderen Worten, dies sind Cookies, die für den Betrieb der Webseite unerlässlich sind oder zur Durchführung von Tätigkeiten erforderlich sind, die vom Benutzer angefordert werden.

Unter den technischen Cookies, die keine ausdrückliche Zustimmung zu ihrer Verwendung erfordern, umfasst der italienische Garant für den Schutz personenbezogener Daten (siehe Bestimmung zur Identifizierung vereinfachter Verfahren für die Offenlegung und Einholung der Zustimmung zur Verwendung von Cookies vom 8. Mai 2014 und anschließende Klarstellungen, nachfolgend nur „Bestimmung“ genannt) auch:

 

  • die „Cookie-Analysen“, wenn sie direkt vom Betreiber der Webseite verwendet werden, um Informationen in zusammengefasster Form über die Anzahl der Benutzer und die Art und Weise, wie sie die Webseite besuchen, zu sammeln,
  • die Navigations- oder Sitzungs-Cookies (zur Authentifizierung),
  • die Funktions-Cookies, die es dem Benutzer ermöglichen, anhand einer Reihe von ausgewählten Kriterien zu navigieren (z. B. die Sprache, die zum Kauf ausgewählten Produkte), um den dem Benutzer erbrachten Dienst zu verbessern.

 

Für die „Profilerstellungs-Cookies“, d. h. diejenigen, die zur Erstellung von Profilen in Bezug auf den Benutzer und zum Versenden von Werbebotschaften entsprechend den Präferenzen, die dieser im Rahmen der Webnavigation zum Ausdruck bringt, ist eine vorherige Zustimmung des Benutzers erforderlich.

 

Arten von Cookies, die von der Webseite verwendet werden, und die Möglichkeit der Deaktivierung/Auswahl

 

Die Webseite verwendet die folgenden Cookies, die deaktiviert werden können, mit Ausnahme der Cookies von Drittanbietern, für die Sie sich direkt auf die jeweiligen Auswahl- und Deaktivierungsmethoden der jeweiligen Cookies beziehen müssen, die durch Links angezeigt werden:

 

  • Technische Cookies für die Navigation oder Sitzung, die für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich sind oder es Ihnen ermöglichen, die gewünschten Inhalte und Dienste zu nutzen.
  • Funktionale Cookies, d. h. Cookies, die zur Aktivierung bestimmter Funktionen der Webseite und einer Reihe ausgewählter Kriterien (z. B. der Sprache) verwendet werden, um den erbrachten Dienst zu verbessern.

 

VORSICHT: Das Deaktivieren von technischen und/oder funktionalen Cookies kann dazu führen, dass die Webseite nicht für Konsultationen zur Verfügung steht oder bestimmte Dienste oder Funktionen der Webseite nicht verfügbar sind oder nicht ordnungsgemäß funktionieren und Sie möglicherweise gezwungen sind, bei jedem Besuch der Webseite bestimmte Informationen oder Präferenzen zu ändern oder manuell einzugeben.

 

  • Drittanbieter-Cookies, d. h. Cookies von anderen Webseiten oder Webservern als Regina, die für die Zwecke dieser Drittanbieter verwendet werden. Es sei darauf hingewiesen, dass diese Drittanbieter, die unten mit den entsprechenden Links zu den Datenschutzpolitiken aufgeführt sind, in der Regel unabhängige Verantwortliche für die Verarbeitung für die durch die von ihnen verwendeten Cookies erhobener Daten sind; daher sollten Sie sich auf ihre Politiken für die Verarbeitung personenbezogener Daten, Informationen und Zustimmungsformulare (Auswahl und Deaktivierung der jeweiligen Cookies) gemäß der oben genannten Bestimmung beziehen. Der Vollständigkeit halber sei auch darauf hingewiesen, dass Soffass sein Bestes tut, um die Cookies auf seiner Webseite verfolgen zu können. Diese werden in der folgenden Tabelle regelmäßig aktualisiert, in der wir Transparenz über die direkt von Regina gesendeten Cookies und deren Zweck schaffen. In Bezug auf die Drittanbieter, die Cookies über unsere Webseite senden, stellen wir die folgenden Links zu ihren jeweiligen Datenschutzerklärungen zur Verfügung: An diese Drittanbieter delegieren wir, wie oben erwähnt, die Verantwortung für die Bereitstellung der Datenschutzerklärung und die Einholung Ihrer Zustimmung, wie von der Bestimmung gefordert. Diese Verantwortung gilt nicht nur für die Cookies, die von Drittanbietern direkt gesendet werden, sondern auch für alle eventuellen Cookies, die über unsere Webseite als Folge der Nutzung von Diensten gesendet werden, die von den Drittanbietern selbst genutzt werden. In Bezug auf diese Cookies, die von Dienstleistern der oben genannten Drittanbieter gesendet werden, hat Soffass tatsächlich keine Möglichkeit, eine Kontrolle auszuüben und kennt weder deren Merkmale noch deren Zwecke.

Die Verwaltung der von „Drittanbietern“ gesammelten Informationen unterliegt den entsprechenden Datenschutzerklärungen, auf die Sie sich bitte beziehen. Um mehr Transparenz und Komfort zu gewährleisten, werden im Folgenden die Webadressen der verschiedenen Datenschutzerklärungen und Methoden zur Verwaltung der Cookies angegeben, wobei spezifiziert wird, dass der Verantwortliche für die Verarbeitung nicht für den Betrieb von Cookies von Drittanbietern auf dieser Webseite verantwortlich ist. 

 

Nachfolgend finden Sie die Links zu den Informationen über die Cookies von Drittanbietern: 

 

 

 

Im Einzelnen werden die von Soffass über die Webseite gesendeten Cookies unten angezeigt:

 

Cookies auf der Webseite

 

Art des Cookies und Eigentümer

Technischer Name der Cookies

Betrieb und Zweck

Persistenzzeit

Technisch

XSRF-TOKEN

Dieser Cookie ist für den Betrieb der Webseite, die Sicherheit der Webseite und der Besucher unerlässlich.

2 Stunden

Technisch

cookieconsent_status

Dieser Cookie ist für den Betrieb der Webseite unerlässlich, er erinnert an die Wahl des Benutzers auf der Cookie-Leiste.

1 Jahr

Technisch

regina_sesión

Dieser Cookie ist für den Betrieb der Webseite unerlässlich.

2 Stunden

Technisch

__cfduid

Dieser Cookie ist für den Betrieb der Webseite, die Nutzung des Cloudflare-CDN zur Beschleunigung des Downloads unerlässlich.

1 Jahr

 

 

 

Einstellungen in Bezug auf die Cookies

 

Sie können technische und funktionale Cookies (ganz oder teilweise) über die spezifischen Funktionen Ihres Browsers blockieren oder löschen. Bitte beachten Sie jedoch, dass das Nicht-Autorisieren der technischen Cookies dazu führen kann, dass die Nutzung der Webseite, die Anzeige ihrer Inhalte und die Nutzung ihrer Dienste nicht möglich ist. Die Sperrung der funktionalen Cookies kann dazu führen, dass bestimmte Dienste oder Funktionen der Webseite nicht verfügbar sind oder nicht ordnungsgemäß funktionieren, und Sie könnten gezwungen sein, bei jedem Besuch der Webseite bestimmte Informationen oder Präferenzen manuell zu ändern oder eingeben.

Ihre operativen Entscheidungen bezüglich der Cookies der Webseite werden ebenfalls in einem speziellen Cookie gespeichert. Dieser Cookie könnte unter gewissen Umständen nicht richtig funktionieren: In diesen Fällen empfehlen wir Ihnen, die unerwünschten Cookies zu löschen und deren Verwendung über die Funktionalitäten Ihres Browsers zu sperren.

Ihre Cookie-Präferenzen müssen neu eingestellt werden, wenn Sie verschiedene Geräte oder Browser für den Zugriff auf die Webseite verwenden.

 

 

Wie die Cookies über den Browser angezeigt und geändert werden können

 

Sie können die Cookies (ganz oder teilweise) über die spezifischen Funktionen Ihres Browsers zulassen, blockieren oder löschen. Weitere Informationen darüber, wie Sie Ihre Präferenzen für die Verwendung der Cookies über Ihren Browser einstellen, finden Sie in den entsprechenden Anweisungen:

 

3. Zweck der Verarbeitung

Die Verarbeitung, die wir gegebenenfalls mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung durchzuführen beabsichtigen, hat folgende Zwecke:

a. die Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienste zu ermöglichen;

b. auf Assistenzersuchen zu reagieren;

c. Informationsanfragen zu beantworten

d. eventuelle gesetzliche, buchhalterische und steuerliche Verpflichtungen zu erfüllen

e. Ihnen Werbe- und Marketingkommunikationen, einschließlich des Versands von Newslettern und Marktforschungen, über automatisierte Instrumente (E-Mail, SMS, MMS, Push-Benachrichtigungen, Fax) und nicht (Papierpost und Telefon mit dem Betreiber) zukommen zu lassen;

 

f. für die Analyse Ihrer Kaufentscheidungen und Ihrer Verhaltenspräferenzen, um personalisierte kommerzielle Kommunikationen und Vorschläge besser zu strukturieren, für die Durchführung allgemeiner Analysen für Zwecke der strategischen Ausrichtung und der kommerziellen Intelligenz und im Allgemeinen für die Erstellung von Profilen.

 

g. Ihre personenbezogenen Daten können mit Ihrer Zustimmung auch an andere Unternehmen für den Versand von Werbe- und Marketingkommunikationen, einschließlich des Versands von Newslettern und Marktforschungen, durch automatisierte Instrumente (SMS, MMS, E-Mail, Push-Benachrichtigungen, Fax) und nicht (Papierpost, Telefon mit dem Betreiber) weitergegeben werden.

 

h. um Ihnen die Teilnahme an Preisausschreiben zu ermöglichen.

4. Rechtsgrundlage und obligatorischer oder optionaler Charakter der Verarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten für die in Abschnitt 3 (a-b-c-h) genannten Zwecke ist der Art.6 Absatz 1 Buchstabe b) der Verordnung, da die Verarbeitungen für die Erbringung der Dienste oder die Beantwortung von Anfragen der betroffenen Person erforderlich sind. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten für diese Zwecke ist optional, aber eine Nichtbereitstellung würde es unmöglich machen, die von der Webseite bereitgestellten Dienste zu aktivieren oder Anfragen zu beantworten.

Der in Abschnitt 3.d genannte Zweck stellt eine rechtmäßige Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 6 Absatz 1 Buchstabe c) der Verordnung dar. Nach der Angabe der personenbezogenen Daten ist die Verarbeitung in der Tat notwendig, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, der Soffass unterliegt.

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung für die Zwecke e), f) und g) ist der Art. 6.1.a) der Verordnung.

Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten für die in den Buchstaben e), f) und g) genannten Zwecke ist optional; im Fall einer Ablehnung ergeben sich keine Folgen.

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die zum Zwecke des Direktversands unseres Werbematerials oder unseres Direktverkaufs oder zur Durchführung unserer Marktforschungen oder kommerziellen Mitteilungen in Bezug auf Produkte oder Dienstleistungen von Soffass, die den von Ihnen erworbenen Produkten oder Dienstleistungen ähneln, kann Soffass ohne Ihre Zustimmung die E-Mail- und Papierpostadressen gemäß den Grenzen und innerhalb der Grenzen verwenden, die durch die Bestimmung der Aufsichtsbehörde für den Schutz personenbezogener Daten vom 19. Juni 2008 zulässig sind; die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck ist der Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f) der Verordnung.

In jedem Fall haben Sie gemäß Art. 21 der Verordnung das Recht, dieser Verarbeitung jederzeit, anfangs oder anlässlich nachfolgender Mitteilungen einfach und kostenlos zu widersprechen, auch indem Sie sich schriftlich an den Datenverantwortlichen oder an den DSB unter den oben genannten Adressen wenden, und eine sofortige Rückmeldung über die Unterbrechung dieser Verarbeitung zu erhalten (Art. 15 der Verordnung).

5. Empfänger der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten können für die in Abschnitt 3 weiter oben genannten Zwecke mit den folgenden Personen geteilt werden:

a. Personen, die typischerweise als Verantwortliche für die Verarbeitung gemäß Art. 28 der Verordnung tätig sind, das heißt: i) Personen, Unternehmen oder professionelle Büros, die Soffass in buchhalterischen, administrativen, rechtlichen, steuerlichen, finanziellen und Inkassofragen im Zusammenhang mit der Erbringung der Dienstleistungen unterstützen und beraten; ii) Personen, mit denen es notwendig ist, für die Erbringung der Dienstleistungen zu interagieren (z. B. Hosting-Provider); iii) oder Personen, die mit technischen Wartungsarbeiten (einschließlich der Wartung der Netzwerkgeräte und der elektronischen Kommunikationsnetze) beauftragt sind; (zusammen „Empfänger“); die Liste der Verantwortlichen für die Verarbeitung kann beim Datenverantwortlichen oder beim DSB angefordert werden, indem sie an die folgenden Adressen schreiben: gdpr.holding@sofidel.com; dpo.holding@sofidel.com.

b. Personen, Stellen oder Behörden, unabhängige Verantwortliche für die Verarbeitung, denen die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen oder Anordnungen der Behörden zwingend vorgeschrieben ist;

c. Personen, die von Soffass zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Ausübung der Tätigkeiten, die sich strikt auf die Erbringung der Dienste beziehen, gemäß Art. 29 der Verordnung ermächtigt wurden, die sich zur Vertraulichkeit verpflichtet haben oder eine angemessene gesetzliche Verpflichtung zur Vertraulichkeit haben (z. B. Mitarbeiter von Soffass).

d. Die Daten können von den anderen Unternehmen der Sofidel-Gruppe für die gleichen Zwecke wie oben und/oder für administrative-buchhalterische Zwecke gemäß Art. 6.1.f) und den Erwägungsgründen 47 und 48 der Verordnung abgerufen werden.

 

Einige Ihrer personenbezogenen Daten können auch durch Veröffentlichung auf der Webseite für die in Abschnitt 3 genannten Zwecke weitergegeben werden. h) wenn Sie Finalist für die Preise der Preisausschreiben sind, an denen Sie teilgenommen haben.

 

6. Übermittlungen der personenbezogenen Daten

Einige Ihrer personenbezogenen Daten werden an Empfänger weitergegeben, die sich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden könnten. Der Datenverantwortliche stellt sicher, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Empfänger in Übereinstimmung mit der Verordnung erfolgt. Tatsächlich können die Übermittlungen auf einer Angemessenheitsentscheidung, den von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln oder einer anderen geeigneten Rechtsgrundlage beruhen. Weitere Informationen erhalten Sie beim Datenverantwortlichen oder beim DSB, Alessia Ghilardi, unter folgenden Adressen: gdpr.holding@sofidel.com; dpo.holding@sofidel.com.

7. Datenspeicherung

Die für die in Abschnitt 3(a-b) genannten Zwecke verarbeiteten personenbezogenen Daten werden für die Zeit gespeichert, die unbedingt erforderlich ist, um dieselben Zwecke in Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Minimierung und Einschränkung der Speicherung gemäß Artikel 5.1.e) der Verordnung zu erreichen. In jedem Fall wird der Datenverantwortliche die personenbezogenen Daten für den Zeitraum verarbeiten, der zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist.

Weitere Informationen über die Dauer der Datenspeicherung und die zur Bestimmung dieses Zeitraums verwendeten Kriterien können beim Datenverantwortlichen oder DSB Alessia Ghilardi unter der folgenden Adresse angefordert werden: dpo.holding@sofidel.com

8. Rechte der betroffenen Personen

Gemäß den Artikeln 15 ff. der Verordnung haben Sie das Recht, jederzeit Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, deren Berichtigung oder Löschung, Einschränkung der Verarbeitung in den in Artikel 18 der Verordnung vorgesehenen Fällen zu verlangen, die Sie betreffenden Daten in einem strukturierten Format, das üblicherweise verwendet und durch ein automatisches Gerät lesbar ist, in den in Art. 20 der Verordnung vorgesehenen Fällen zu erhalten. Sie können Ihre erteilte Zustimmung gemäß Art. 7 der Verordnung jederzeit widerrufen; Sie können eine Beschwerde gemäß Artikel 77 der DSGVO (Garant für den Schutz personenbezogener Daten) gemäß Artikel 77 der Verordnung bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten im Widerspruch zu den geltenden Rechtsvorschriften steht.

Sie können einen Antrag auf Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Artikel 21 der DSGVO beantragen und darin Nachweise für die Gründe, die den Einspruch rechtfertigen, erbringen: Der Datenverantwortliche behält sich das Recht vor, den Antrag zu prüfen, der nicht akzeptiert würde, wenn es berechtigte Gründe für die Verarbeitung gibt, die über Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten liegen.

Die Anträge sind schriftlich an den Datenverantwortlichen oder an den DSB Alessia Ghilardi unter den folgenden Adressen zu richten: gdpr.holding@sofidel.com, dpo.holding@sofidel.com.

9. Änderungen

Diese Datenschutzerklärung gilt ab dem 25. Mai 2018. Soffass behält sich das Recht vor, den Inhalt ganz oder teilweise zu ändern oder einfach zu aktualisieren, auch aufgrund von Änderungen der geltenden Gesetzgebung. Soffass wird Sie über solche Änderungen informieren, sobald sie eingeführt werden, und sie werden verbindlich, sobald sie auf der Webseite veröffentlicht werden. Soffass bittet Sie daher, diesen Abschnitt regelmäßig zu besuchen, um über die neueste und aktualisierteste Version der Datenschutzerklärung Kenntnis zu erlangen, damit Sie stets über die erhobenen Daten und die Verwendung dieser Daten seitens Soffass informiert sind.